Hallstatt

Ich stand gegen 07:30 auf, wir gingen um 08:00 ausgiebig frühstücken. Das Wetter schaute entgegen der Wetterprognosen aus dem Internet so schlecht nicht aus. Meinem großen Zeh ging es zwar wieder etwas besser, an eine Wanderung war trotzdem nicht zu denken. Wir beschlossen dann um 10:00 mit dem Zug nach Hallstatt zu fahren, gingen kurz nach 09:30 durch Bad Mitterndorf zum Bahnhof, kauften uns am Automaten Fahrscheine, warteten ein paar Minuten auf den Zug, es kam dann eine Cityjet-Garnitur mit der wir in knapp 30 Minuten in Hallstatt waren.

Wir wollten eine Seerundfahrt am Nordteil des Hallstättersees machen so wie ich sie vergangenen August gemacht hatte, diese gibt es aber nur in den Sommer, sehr wohl gibt es aber eine Rundfahrt über den Südteil, die startete von Hallstatt Zentrum also fuhren wir mit dem kleinen Fährboot Stefanie rüber, konnten quasi direkt in das Rundfahrtschiff Hallstatt umsteigen, fanden einen netten, schattigen Platz auf dem Schiff. Während der knapp 60-minütigen Rundfahrt erfuhren wir einiges über Hallstatt und die Umgebung. Wir gingen gegen 12:00 vom Schiff und durch den Ort Hallstatt, setzten uns dann in den Gastgarten des Gasthaus Simony wo wir sehr nah am Ufer des Hallstättersees sassen, bei gutem Brähaus Bier aus dem Ort und sehr gutem Essen das Leben genossen.

Wir gingen dann noch ein Stück durch den Ort das aber stellenweise von Asiaten mit ihren Selfiesticks in der Hand überlaufen war. Wir nahmen dann wieder das Fährboot über den See, kauften uns am Automaten Fahrkarten für den Zug, der kam um 15:25 brachte uns nach Bad Mitterndorf retour. Auf dem Weg zurück ins Quartier machten wir im kleinen Loka „s’Platzl“ einen Zwischenstopp bevor wir gegen 17:30 ins Hotel zurück kehrten.

Ich schaute dann die Sportschau bevor wir uns gegen 20:00 auf das letzte Abendessen dieser 4 Tage traffen, den Abend noch nett ausklingen liessen bevor ich diesen Blog-Eintrag schrieb und ins Netz stellte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.