Radtour „Der Traminer“

Auf meinen bisherigen Radtouren sah ich immer wieder die Hinweisschilder „Der Traminer“, suchte diese Tour im Internet doch für das konventionelle Fahrrad wäre es mir zu anstrengend gewesen aber jetzt wo ich mein tolles E-Trekking Bike hatte sollten die 65km doch zu schaffen sein.

Da es heute ein heißer Tag werden sollte fuhr ich schon gegen 08:00 los, über Dörfles, Tallesbrunn, Angern, Mannersdorf über die alte Bundesstraße nach Grub. Dann ging es rüber nach Ebenthal, nach Spannberg war mal eine ordentliche Bergwertung, nach Spannberg ging es fast nur bergab, hier waren riesige Sonnenblumenfelder. Es ging dann weiter nach Erdpress, Niedersulz wo ich auf einmal neben einem Ausgang vom Museumsdorf stand 😀 Bis Nexing war es dann nicht mehr weit, ich kam auch beim Teich vorbei. Dann ging es weiter nach Martinsdorf, Hohenruppersdorf, Klein Harras und bei der Weiterfahrt sah ich ein Riesengebäude, wie ein Hotel bis mir einfiel dass es das Klinikum in Bad Pirawarth ist.

Es ging dann weiter nach Groß Schweinbarth, Raggendorf wo ich gegen 11:00 bei einem sehr einladenen Heurigen vorbei kam der um diese Zeit natürlich noch nicht geöffnet hatte. Als ich ein paar Bilder knipste kam der Besitzer raus der mir sagte dass er ab 14:00 eine Weinverkostung hat aber durstige Radfahrer bekommen auch jetzt schon etwas also kaufte ich mir einen erfrischenden Traubensaft, kostete auch einen seiner Weine, kaufte dann eine Flasche Roten Muskateller die ich von meiner „Traminer“ Runde mit nach Hause brachte 😀 Es ging dann weiter nach Schönkirchen und auf einem meiner viel befahrenen Routen nach Hause zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.