Radtour Gelber Muskateller

Montag bis Mittwoch war das Wetter recht regnerisch und windig, von da her war ich zu einer Fahrradpause verdonnert. Gestern hätte es zwar gepasst aber ich hatte für heute schon den Beschluss gefasst wieder eine lange Ausfahrt zu machen, da wollte ich meine Kräfte sparen 😀

Da der Wetterbericht den heißesten August prognostiziert hatte stand ich um 06:00 auf, frühstückte ausgiebig, packte meine Radfahrsachen zusammen, fuhr dann gegen 07:30 nach Dürnkrut wo ich das Auto am Parkplatz des Bahnhofs parkte, mich und mein Bike für die heutige Radtour fertig machte. Gegen 08:15 fuhr ich dann los, es war schon recht warm aber beim Fahren war es noch angenehm. Die ersten Orte kannte ich recht gut, es ist doch die Gegend wo ich als Kind viel schöne Zeit verbringen durfte. Es ging bis Erdpress recht eben dahin aber dann wurde es recht hügelig, es ging immer wieder mal rauf und runter, so wie auch am vergangenen Sonntag auf der Sylvaner Route. Ich kam dann auch in die Stadt Zistersdorf aber ab da waren die Orte weiße Flecken auf der Landkarte für mich obwohl ich die meisten doch vom Namen kannte. Es wurde dann deutlich flacher nur hatte ich die letzten 25km fast nur mehr Gegenwind was trotz Unterstützung vom E-Antrieb mit der Zeit doch auch recht schlaucht 🙁

Mit einigen Pausen schaffte ich die 67km aber wieder problemlos bis zum Ausgangspunkt in Dürnkrut zurück wo ich gegen 12:30 ankam. Mittlerweile war es tatsächlich recht heiß mit Temperaturen um die 30°C geworden. Ich verstaute mein Fahrrad am Radträger des Autos, fuhr dann nach Hause zurück. Jetzt bin ich heuer fast schon 2.000km mit dem Fahrrad gefahren 😀

One thought on “Radtour Gelber Muskateller”

  1. Susanne Garbe sagt:

    Hallo Wolfgang,
    das ist schon eine feine Sache, so ein Pedelec! Gerade bei uns im Allgäuer Alpen Vorland, wo es bekanntlich bergauf-bergab geht, sind die E-Bikes sehr beliebt.
    Bist ja sehr viele Kilometer unterwegs. Super, viel Spaß weiterhin u. liebe Grüße von Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.