7. Tag – Altaussee, Loser

In der Nacht regnete es gleichmäßig aber als wir in der Früh aufstanden versprach es ein schöner Tag mit viel Sonne zu werden. Wir standen um 07:30 auf, frühstückte wie die Tage zuvor gemütlich, fuhren nach 09:00 nach Altaussee wo wir nach einer guten Stunde Fahrzeit ankamen, das Auto auf einem bezahlten Parkplatz abstellten. Wir gingen dann eine Runde um den See, das Wetter war prächtig so dass die reizvolle Landschaft voll zur Geltung kam. Wir machten dann in der Nähe einer Jausenstation auf einem Bankerl auf einem Felsen am See eine gemütliche Pause bevor wir die Runde fertig gingen und zum Auto zurückkehrten.

Wir fuhren dann die Loser Panoramastrasse hoch zur Loseralm wo wir einen Kaffee tranken, die ankommenden Radfahrer sowie die in der Luft schwebenden Paragleiter beobachteten, einen tollen Blick auf das Dachstein Gebirge und den Gletscher hatte. Wir gingen noch ein Stück weiter zu Fuss hoch zum Augstsee, ich knipste noch ein paar Bilder von einem startenden Paragleiter und dann fuhren wir mit dem Auto ein Stück zur Losehütte runter bevor wir die Heimfahrt zur Pension Windhager antraten. Nachdem wir uns kurz frisch gemacht hatten fuhren wir noch nach Mondsee zum Marktwirt wo das Essen nicht eine so grosse Offenbarung war was für unseren letzten Urlaubsabend etwas schade war aber es war halt so. Wir verbrachten dann noch einen gemütlichen, letzten Abend in der Pension Windhager in unserem Appartment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.