6. Tag – Fahrt in den Osten der Insel

Ich schlief recht gut, wurde kurz nach 07:30 munter, stand auf, duschte mich kurz ab, ging dann frühstücken. Heute war ich wieder der erste im Frühstücksraum, das blieb auch sehr lange so, nicht einmal die Bedienung ließ sich blicken die einen sonst recht bald nach der Nummer des Appartements fragt….

5. Tag – Wanderung entlang mehrerer Kraterseen

Ich hatte gut und ausgiebig geschlafen, wurde kurz nach 07:00 munter, da es erst ab 07:30 Frühstück gibt duschte und rasierte ich mich, der Bart begann mich schon etwas zu stören. Ich ging dann kurz nach 07:30 frühstücken, das Wetter war schon sehr sonnig, heute war ich der erste Gast…

4. Tag – Kraterseen, Teeplantage

Ich schlief recht gut, wurde kurz vor 08:00 munter, stand auf, duschte kurz, ging dann frühstücken. Heute war nur ein Pärchen vor mir da, wie die Tage zuvor füllte sich der Frühstücksraum dann mehr und mehr. Das Wetter zeigte sich heute früh schon von seiner besten Seite, es war fast…

3. Tag – Wanderung um den See Lagoa das Furnas

Nachdem ich 9 Stunden geschlafen hatte war das Schlafdefizit der ersten Nacht kompensiert. Ich stand gegen 07:45 auf, ging erst mal frühstücken, auch heute waren noch recht wenig andere Gäste bereits auf. Das Wetter war ähnlich wie am Vortag um diese Uhrzeit, dichte Bewölkung aber stellenweise zeigte sich blauer Himmel…

2. Tag – Ponta Delgada

Ich brauchte relativ lange bis ich einschlafen konnte, war durch die lange Anreise recht überdreht. In der Nacht wurde ich irgendwann munter, hörte es draußen regnen. Ich wurde dann relativ früh um 06:30 Lokalzeit wieder munter, draußen stürmte es, ich döste noch etwas weiter bis ich gegen 07:30 dann aufstand,…

1. Tag – Anreise von Gänserndorf nach Ponta Delgada

Heute ging meine lang ersehnte, im Mai gebuchte Reise auf die Azoreninseln endlich los. Da es ausnahmsweise nicht schon zeitig in der Früh vom Flughafen Wien sondern erst um 13:25 los ging konnte ich sogar bis um 07:00 ausschlafen, gemütlich und ausgiebig frühstücken, meine Sachen zusammenpacken, duschen bevor ich um…

11. Tag – Heimreise von Setenil nach Gänserndorf

Ich schlief nicht so gut, hatte am Abend zu viel gegessen, stand um 07:45 weil ich vor der Heimreise noch Duschen wollte. Wir frühstückten zum letzten Mal in diesem Urlaub gemeinsam, erledigten den Abwasch, räumten grob das Ferienhaus zusammen. Das Wetter zeigte sich wieder von seiner schönsten Seite, schade, dass…

10. Tag – Olvera

Ich schlief sehr gut, wurde gegen 07:45 munter, hörte Dietmar und Hans schon in der Küche reden also stand ich auch auf, zog mich an, wir richteten das Frühstück her das wir gemütlich zu uns nahmen. Nach dem Abwasch und der Morgentoilette fuhren wir bei Prachtwetter in eines der weißen…

9. Tag – Wanderung „Kletterfelsen und Ruinen“

Ich schlief tief und fest, wurde endgültig kurz nach 08:00 munter, hörte Dietmar und Hans schon das Frühstück herrichten, gesellte mich zu ihnen, wir begannen dann zu frühstücken, Willi kam erst etwas später dazu. Nach dem Abwasch und der Morgentoilette brachen wir gegen 10:00 vom Ferienhaus auf, heute war es…

8. Tag – Granada, Generalife, Alhambra

Ich schlief nicht so gut, war einige Male munter und auf der Toilette, stand gegen 07:45 auf, wir richteten das Frühstück her das wir gemeinsam zu uns nahmen. Nach dem Abwasch und der Morgentoilette fuhren wir noch vor 09:30 vom Ferienhaus los, das Wetter hier rund um Setenil war recht…